Süwag - Wallbox

Eine "eigene" Ladestation für E-Autos. Ist das möglich? Na klar!

Die Kreishandwerkerschaft Main- und Hochtaunus macht einen wichtigen Schritt in Richtung Elektromobilität, denn in der Geschäftsstelle in Hofheim wurde jetzt die erste Elektroladesäule eingeweiht, die E-Autos mit 11 kW laden kann. Die Süwag Vertrieb AG & Co. KG unterstützt die Kreishandwerkerschaft mit einer Ladesäule namens „Süwag eBox plus“ bei ihrem Vorhaben.

Kürzlich traf sich der stellvertretende Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft, Markus Noll, mit Alexander Münter, Leiter B2C Energy+ der Süwag, um die Wallbox offiziell in Betrieb zu nehmen. „Elektromobilität ist für unsere Mitarbeiter und Kunden ein wichtiges Thema. Ich freue mich daher sehr über die Kooperation mit der Süwag“, betont Noll. „Wir unterstützen unsere Partner gerne bei der Umsetzung von nachhaltigen Projekten wie diesem“, ergänzt Münter.

Google-Karte laden
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

 

Anfahrtsweg planen
Bitte Ort eingeben, von dem aus die Route zu uns berechnet werden soll:

Mitgliederbereich KHS
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK