Bäcker-Innung Main- und Hochtaunus

Hattersheimer Straße 3
65719 Hofheim

Telefon: 06192 293110
Fax: 06192 293120

Email: handwerk@kh-mtk.de

Obermeister
Volker Müller

stv. Obermeister
Raimund Dorn


Herzlich Willkommen beim Bäcker-Handwerk im Main- und Hochtaunus-Kreis

Der aktuelle Vorstand der Bäcker-Innung Main- und Hochtaunus von links nach rechts: Peter Neuhaus (ausgeschieden), Volker Müller (Obermeister), Christoph Waldschmidt, Raimund Dorn (stv. Obermeister), Michael Hembd, Rolf Dieter Hemdb (Ehrenobermeister).
Der Vorstand wurde 2016 gewählt.


Kreppel? Berliner? Pfannkuchen? Krapfen?

Es gibt viele Namen für das leckere Gebäck. In Hessen heißt es in der Regel Kreppel.

Es ist ein etwa faustgroßes Gebäck, das in Fett ausgebacken wird und aus süßem Hefeteig besteht. Die Füllungen sind regional unterschiedlich. Neben Konfitüre, Pflaumenmus, Pudding, Nougatcreme, Eierlikör usw. gibt es auch die ungefüllte Variante. Bestreut sind Kreppel in der Regel mit Puderzucker oder sie sind mit Zuckerguss überzogen. 

 

Probieren Sie jetzt zu Fastnacht Ihre Lieblingskreppel vom Handwerksbäcker.



Deutschland. Das Land des Brotes!

So wird Deutschland weltweit genannt, wenn es um Brot und Brötchen geht. Und das zu Recht! Mit einem Angebot von mehr als 300 Sorten Brot und 1.200 Sorten Kleingebäck hat Deutschland eine Vielfalt zu bieten, wie es sie sonst wohl nirgends auf der Welt gibt. Diese Angebotsvielfalt ist den mehr als 15.000 handwerklichen Bäckereien zu verdanken, die ihre Backwaren nach traditionellen Rezepturen und Verfahren herstellen.

Mehr Infos unter "Verbraucherinfo".


Übersicht der Mitgliedsbetriebe

Karte zurücksetzen

Mitgliederbereich KHS
×

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK